Tag: Creme

Pflege-Tipp für extrem empfindliche: Toskana Naturkosmetik

Heute möchte ich Euch ein ganz wunderbares Produkt vorstellen, das selbst mich wirklich positiv überrascht hat. Vielen Dank an dieser Stelle für die kostenlose Zusendung der Creme für den unten stehenden Test.

Ich leide, wie viele von Euch auch, unter extrem empfindlicher Haut um die Augen herum. Man kann sogar schon von einer Neigung zu Allergien sprechen, denn ich bekomme von den meisten Augencremes trockene, rote Flecken auf den Lidern und meine Augen tränen und brennen wie Feuer. Ihr könnt Euch vorstellen, wie misstrauisch ich war, als man mir anbot, ausgerechnet eine Augencreme zu testen.

Aber, was tut man nicht alles für die geneigte Leserschaft, also habe ich den Versuch gewagt und muss sagen, das Ergebnis hätte ich nicht erwartet, schon gar nicht von einer Marke, von der ich vorher noch nie etwas gehört hatte.

Die Creme nennt sich „Crema Contorno Occhi e Labbra“, was aus dem italienischen übersetzt so viel heißt wie „Conturcreme für Augen und Lippen“, von der Firma Idea Toscana.

Augencreme von Idea Toscana

Die Schachtel ist stabil, die Creme sitzt recht fest im Karton aber mit etwas zerren konnte ich das wertvolle Tüblein aus seinem Pappgefängnis befreien. Die Tube selbst macht einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck, der Schaubverschluss ist auch mit nassen oder gecremten Händen leicht zu öffnen (nichts schlimmer als diese extrem glatten Deckel, die man während einer Beauty-Session nicht auf bekommt. Wie soll man sich denn dabei entspannen und wohl fühlen ;)).

Stiftung Warentest testet 9 Anti-Falten-Cremes. Mit desaströsem Ergebnis.

Nun war es auch bei den Anti-Falten-Cremes endlich so weit, sie mussten sich dem gnadenlosen Urteil der Stiftung Warentest stellen. Oder besser gesagt einige von ihnen, denn das Angebot an Cremes, Lotions, Ampullen, Gels und allerlei sonstigem was man sich mehr oder weniger fröhlich, in jedem Fall aber gegen gutes Geld, ins Gesicht schmieren soll ist mannig-faltig (haha).

Getestet wurden die wohl bekanntesten Marken. Diadermine, Nivea, Olaz, L’oreal, Estée Lauder, Lancaster, Lavera, Vicy sowie die Hausmarke der Drogerie Müller wurden getestet und die Ergebnisse waren ernüchternd: Keine der Cremes konnte ihre Wirksamkeit unter Beweis stellen. Und ausgerechnet beim Testkriterium „Sichtbare Wirkung gegen Falten und Fältchen“ bekamen alle Cremes eine 5 – Mangelhaft. Da tröstet es nur wenig, dass die Anwendung gut oder das Gesichtsgefühl nach dem Auftragen hervorragend sind wenn das eigentliche Ziel, das man mit Verwendung der Creme erreichen wird, so dermaßen verfehlt wird.

Falten wie ein Elefant

So schlimm ist es dann wohl eher selten, egal ob mit oder ohne Creme 😉

 

Interessant finde ich, dass sogar Cremes, die beim Testpunkt Feuchtigkeitsanreicherung gut oder sogar sehr gut abgeschnitten haben trotzdem keine oder nur wenig Wirkung gegen Falten

Gesichtsmasken und die alte Frage: morgens oder abends?

Aus Hollywood-Filmen ist sie nicht wegzudenken: die Frau, die mitten am Tag mit Gurkenscheiben und Quark im Gesicht an die Tür geht. So lustig diese Einlage auch ist, als normale Frau, die im Leben steht, kann man es sich selten erlauben, den gesamten Tag für Schönheitspflege einzuplanen. Schnell und effektiv heißt die Devise. Da Gesichtsmasken Zeit brauchen, um zu wirken, sollte man dieses Schönheitsritual lieber abends machen. So hat man genug Zeit, aus der kurzen Gesichtspflege einen kleinen Wellness-Abend zu machen.

Essence die Zweite: “Essence Soft Touch Mousse Make Up”

Weil’s so schön war gleich nochmal ein Test der Low-Price-Marke Essence. Diesmal hab ich das im Töpfchen für kleinstes Geld erhältliche Creme Make up getestet. Eines vorweg: ich war ehrlich überrascht. Nachdem die Essences Mascara zwar den Preis absolut wert aber nicht so wirklich der Weisheit letzter Schluss war ist das Creme Make Up wirklich gut, und das bei einem Preis von nicht mal 4 Euro. Aber der Reihe nach.

Der äußere Eindruck

Das Creme Make Up von Essences kommt in einem schlichten, kleinen Glastöpfchen mit Plastik-Schraubverschluss daher und heißt mit vollem Namen “Essence Soft Touch Mousse Make Up” – im Testfalle in der hellen Farbe 04 matt ivory. Wie der Name schon sagt soll mein Elfenbein-Teint damit matt, soft und mousse-mäßig verschönt werden. Es fehlt ein Schwämmchen oder ähnliches, im Topf findet man nur die Mousse, sonst nichts.

Interessanterweise ist das beige bedeckelte Design offenbar ein zweieiiger Zwilling von Maybelline jade Dream Matte mousse Make Up und auch das Töpfchen von Niveas Ideal Finish Mousse sieht dem vorliegenden von Essence verdächtig ähnlich oder besser Essence hat sich beim Design offenbar am Marktführer und seinen mächteigen Kameraden orientiert. Aber immerhin geht es um innere Werte, nicht wahr? 😉

Für langweiliges 08/15-Design gibt es nur 3 von 5 sgd-Lippen, vor allem weil die beigen Töpfchen so gar nicht zu den anderen, recht flippig bunt gestalteten Essence-Produkten passen.

3-von-5-kl

 

Get Adobe Flash player Plugin by wpburn.com wordpress themes