Tag: Riesenbärenklau

Wunderschön und brandgefährlich: das Herkuleskraut

2008 war sie die Giftpflanze des Jahres und jedes Jahr kommt es zu Zwischenfällen mit einer beeindruckenden und weit verbreiteten Pflanze, dem Herkuleskraut, auch Riesenbärenklau oder Herkulesstaude genannt.

Die Pflanzen sind wirklich imposant und faszinieren schon allein durch ihre schiere Größe. Schon im Frühsommer können sie bis zu 3m hoch aufragen und tragen als Krönung einen riesigen Schirm aus weißen Blütendolden.

Gefährlich bei bloßem Berühren: Der Riesenbärenklau

Gefährlich bei bloßem Berühren: Der Riesenbärenklau

Vor allem Kinder werden vom Herkuleskraut geradezu magisch angezogen, fühlen sie sich unter den mächtigen Stängeln und den riesigen Blättern doch wie Zwerge in einer Phantasiewelt. Nicht zu vergessen dass die Stengel vermeintlich tolle Schwerter abgeben… 🙁

Leider ist diese Pflanze gar nicht toll und verursacht schwere Verbrennungen. Alle Pflanzenteile enthalten Furanocumarine, die unter Einfluss der UV-Strahlung des Sonnenlichts schwere Reaktionen auslösen.

Get Adobe Flash player Plugin by wpburn.com wordpress themes