Category: Gewicht und Figur

Low Carb – Schlank und fit ohne Hungern? Teil 1: Insulin

Low Carb ist in aller Munde. Im wahrsten Sinne des Wortes. Was dahinter steckt sollte inzwischen wirklich jeder wissen. Kurz gesagt wird der Konsum von Kohlenhydraten so weit wie möglich eingeschränkt. Dabei gibt es verschiedene “Stärkegrade”, vom fast vollständigen Verzicht bis zum moderaten Einschränken.

Typische Low Carb Mahlzeit mit Fleisch und Gemüse

Typische Low Carb Mahlzeit mit Fleisch und Gemüse

Der Grundgedanke ist in der Biochemie des Stoffwechsels begründet. Extrem vereinfacht gesagt kann der Körper nur Fett einlagern wenn Insulin ausgeschüttet wird. Insulin ist das Hormon, das (wiederum extrem vereinfacht ausgedrückt) Glukose (also Zucker) vom Blut in die Zellen schafft. Ohne Insulin würde der Blutzucker im Blut verbleiben. Man hätte Diabetes.

Die 5 (oder 6) Phasen der Gewichtszunahme

…heute mal ein nicht ganz so ernst gemeinter Beitrag zum Thema Gewichtszunahme:

5 Phasen des Zunehmens, frei nach Kübler-Ross:
1.) Hunger-haben
2.) Suchen nach vernünftigen Nahrungsmitteln (meist erfolglos oder durch zu großen Hunger getrübtes Einschätzungsvermögen
)
3.) Irgendwas essen, egal was, hauptsache viel und je süßer und fettiger, desto besser
4.) Erkennen, dass das eben gegessene direkt auf den Hüften landen wird und sich dort mit den Ergebnissen ähnlichen Aktionen fröhlich vergesellschaftet
5.) Akzeptanz, dass mit sinkendem Aktivitätslevel anti-proportional der Umfang von Hintern und anderen Körperteilen wächst

optional:
6.) Freude darüber, dass neben Hintern und Bauch auch die Brüste wachsen und man zu einer Art “Vollweib” wird (immer vorausgesetzt, man übertreibt’s nicht und mutiert zu einem Wal, der nicht mehr an den Strand gehen kann weil er sonst von Tierschützern ins Wasser zurückgeschleift wird)

Fett oder nicht fett, das ist hier die Frage…

Silvester und Neujahr haben wir nun schon seit einigen Tagen hinter uns gebracht und mit ihnen auch den von vielen gefassten alljährlichen Vorsatz, endlich ein paar Pfunde oder auch Kilo abzunehmen. Ja, kann sein, ich mache mich jetzt unbeliebt, indem ich knappe 3 Wochen nach Neujahr nochmal daran erinnere und damit unweigerlich die Frage aufkommt „Und, wie schaut’s aus?“ War der Vorsatz wieder nur heiße Luft, oder hat mans wenigstens halbherzig versucht?

Gewichtsprobleme und BMI

Wer hat Angst vor der Waage?

Doch darum soll es hier in diesem Artikel eigentlich gar nicht gehen, denn so gemein bin ich nicht – oder vielleicht doch, denn ich stelle eine ganz andere Frage: Was ist heute eigentlich noch „zu dick“?